Schleusen- und Sicherheitsfunktionen mit SensFloor Sensormatten
  • SensFloor Querverkehrsausblendung
  • SensFloor Matten zur Türsteuerung
  • SensFloor® Sensormatten bei Demenzflucht

SensFloor® – Türsteuerung

Das SensFloor-System ermöglicht eine Verbesserung der herkömmlichen Türsteuerung im Vergleich zu Bewegungsmeldern. Der Sensorboden kann erkennen, wie schnell Personen in welche Richtung gehen. Damit werden automatische Türen nur geöffnet, wenn sich eine Person entsprechend auf die Tür zu bewegt (Querverkehrsausblendung). Die Öffnungs- und Schließzyklen der Türen können somit drastisch reduziert und unnötiger Temperaturaustausch kann vermieden werden. Zudem wird der Verschleiß der Türen reduziert und ein erheblicher Beitrag zur Energieeinsparung geleistet.

Eine weitere Besonderheit des SensFloor-Systems für Sicherheitsanwendungen sind die Präsenzerkennung und die Möglichkeit zum Selbsttest. Bleibt eine Person regungslos in der geöffneten Tür stehen, wird dies vom Sensorboden erkannt und die Tür bleibt geöffnet. In sicherheitsrelevanten Anwendungen wie Vereinzelungsanlagen, Sicherheitsschleusen und Drehtüren bietet SensFloor die Erkennung von abgestellten Gegenständen und in Kombination mit RFID zudem die Möglichkeit der Identifikation von Personen.

Gerne unterstützen wir Sie in der Entwicklung Ihrer Applikation.

SensFloor ist "Made in Germany".