SensFloor® in SmartHome und AAL
  • SensFloor System SE 10
  • SensFloor® Sensorboden für Sturzerkennung und Aktivitätsmonitoring in Pflege und AAL
  • SensFloor Bodensensor in der Pflege für Aktivitätsmonitoring und Sturzerkennung

SensFloor® – ein großflächiger Sensorboden

Normale Funktionen eines Fußbodens reichen von der reinen mechanischen Unterstützung, über Heizung, Behaglichkeit, Trittschalldämmung bis hin zum Design und damit Ausdruck des persönlichen Stils. Denkt man aber an die Tatsache, dass man während der meisten Zeit des Tages im direkten Kontakt mit dem Fußboden ist, könnte man sich fragen, ob dieses enge Verhältnis nicht noch zu viel weitergehenden Funktionen genutzt werden kann.

Mit dem SensFloor Underlay, dass unter dem Bodenbelag verbaut wird, verwandelt sich der Boden in einen großen Touchscreen, der die Bewegung von Personen erkennt und eine große Palette neuer unterstützender Funktionen ermöglicht. Während diese Funktionen für den Nutzer zugänglich sind, bleibt das System selbst unsichtbar und stört in keiner Weise das Design der Umgebung. In diesem Sinne ist die patentierte SensFloor Technologie ein Paradebeispiel für neue Systeme unter den Begriff Ambient Assisted Living (AAL) und bietet völlig neue Möglichkeiten für Applikationen im Bereich Internet of Things (IoT).

Der SensFloor wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung als Verbundprojekt gefördert (FKZ 16SV393X).

SensFloor ist "Made in Germany".